Mr. Twist

Freunde, Fans und Gönner!

Bevor die Gerüchteküche überhitzt und die Vögel vom Dach fallen, möchten wir Euch gern offiziell, aktuell und ehrlich informieren. Diesen Part übernimmt ab dieser Stelle unser Barde und Wirtschaftskapitän persönlich:

Hi Folks.

Nach der Verlautbarung einer Trennung (im Speziellen wenn es sich um die Lieblingskapelle handelt) ist man erst einmal baff und ein wenig  später, nach Antworten lechzend, emotional aufgeladen. Haltet jetzt inne und beherzigt meine nächsten Zeilen. Ich kenne all die Klassiker an Sätzen und Fragen, die nach diesem Einschnitt zu ungünstigsten Zeiten oder in privatesten Momenten auf den eh schon gebeutelten Künstler niederprasseln. Ich kenne all die Mutmaßungen und Interpretationen von Umständen, die zudem, meist auch für die Bandmitglieder selbst, kaum zu bewerten oder begreifen sind. BITTE bewahrt Euch und (verzeiht den Egoismus) auch uns davor. Das kostet unnötig Nerven und wird der extravaganten, höllisch geilen Zeit, die wir alle miteinander hatten, nicht gerecht. Ursprünglich hatte ich vor, in den nächsten Monaten mein 20-jähriges Bühnenjubiläum zu organisieren, um mit allen Mitgliedern der riesigen Twist-Mafia gehörig einen abzubeißen, und Euch eine nie da gewesene, fulminante Show respektive Zeitreise durch mein Schaffen zu kredenzen. Stattdessen beschenke ich mich ab sofort mit benötigtem Urlaub für die Seele. Ich appelliere nun an sämtliche Freunde, Fans und Veranstalter die Show meiner 3 Freunde Bones, Zap-O! und Kossi weiterhin zu besuchen und buchen. Noch bis zum 31.12.2017 werden die Pomaden Nomaden als MR. TWIST TRIO für Euch ihre letzte Unterhose geben. Wie wir uns im nächsten Jahr definieren und wohin die Reise geht, steht in den viel umschriebenen Sternen. Wer weiterhin Interesse an der zukünftigen Entwicklung unserer Bandmitglieder hegt, und wir denken hier auch an unserer Freundin Rhythm Sophie, der wir sehr viel verdanken, sollte dann von zu Zeit zu Zeit auf diesem Kanal vorbeischauen, die Homepage bleibt vorerst online. Ich hoffe nun auf Verständnis und empathische Spürnasen eurerseits. Ein Schulterklopfer ist oft angebrachter als ein Plausch. Habt Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Grüße aus der Twistzentrale Leipzig-Süd

Euer Stefan…